Wenn Sie vor einer Arbeit stehen, kann es passieren, dass sich ein riesiger Berg vor Ihnen auftürmt. Damit anstelle von Stress und Gefühlen der Überforderung wieder Zuversicht entsteht, kann Folgendes hilfreich sein:

Versuchen Sie, den gesamten Schreibprozess in vier verschiedene Phasen einzuteilen. Jede Phase beansprucht etwa einen Viertel der zur Verfügung stehenden Zeit. Dies ist ein Richtwert, der individuell angepasst werden muss. Er ermöglicht jedoch eine gute Groborientierung.

Die Schreibuhr
Sie können auf diese Weise Etappe für Etappe in Angriff nehmen und nach jeder Phase wichtige Zwischenziele in Form von verschiedenen Textfassungen Ihrer Arbeit erreichen. 

Hier erfahren Sie, worauf es in jeder Phase besonders ankommt:

Schreibphase 1 bis zum Konzept
pdfInfos zur Schreibphase 1.pdf135.69 KB

Schreibphase 2 bis zur Rohversion
pdfInfos zur schreibphase 2.pdf137.47 KB

Schreibphase 3 bis zur Manuskriptfassung
pdfInfos zur Schreibphase 3.pdf119.83 KB

Schreibphase 4 bis zur definitiven Fassung
pdfInfos zur Schreibphase 4.pdf98.55 KB

Wir beziehen uns bei der Einteilung der verschiedenen Schreibphasen im Wesentlichen auf Otto Kruse: 'Keine Angst vor dem leeren Blatt' (siehe unter Bücher) und haben sein Modell mit der Zeitplanung kombiniert und als 'Schreibuhr' dargestellt.

Beratung

Wenn Sie mit diesen Informationen nicht weiterkommen, können Sie sich auch für eine individuelle Beratung bei uns anmelden, um Schwierigkeiten zu besprechen.

Regelmässig führen wir auch einen Workshop zum wissenschaftlichen Schreiben durch. Dort wird Ihnen in einer kleinen Gruppe die Gelegenheit geboten, im Austausch mit anderen Ihren Text weiterzuentwickeln, allfällige Schreibschwierigkeiten zu überwinden und auf eigene Texte kollegiales Feedback zu erhalten.

 

Kontakt

Beratungsstelle der Berner Hochschulen
Erlachstrasse 17
CH-3012 Bern
+41 31 635 24 35

Weitere Informationen

wiss schreiben2016

Unsere Broschüre kann gratis bei uns bezogen werden. 

Weitere empfehlenswerte Bücher und Online-Angebote zum Thema 'Wissenschaftliches Schreiben':
Bücher
Links

Wir bieten regelmässig auch einen Workshop an:
Workshop Schreibkompetenz