Uni Bern

Die Lehrveranstaltungen an der Universität Bern werden grundsätzlich in Deutsch gehalten. Gute Deutschkenntnisse sind für die meisten Studiengänge Voraussetzung für die Zulassung.

Für die Bachelor-Stufe gilt: Personen, welche sich an der Universität Bern immatrikulieren wollen und nicht deutscher Muttersprache sind, müssen einen Nachweis über genügend Kenntnisse der deutschen Sprache erbringen. Doch gibt es Ausnahmen: Wer dies nicht tun muss und vom Deutschtest befreit ist, erfahren Sie hier (PDF).
Mehr Infos zum Deutschtest und zur Anmeldung (PDF)

Bewerberinnen und Bewerber für einen Master-Studienplatz müssen keinen Nachweis der Deutschkenntnisse erbringen. Allerdings sind sehr gute Deutschkenntnisse für alle in deutscher Sprache angebotenen Studiengänge unabdingbar.

Auf der Master-Stufe werden die Veranstaltungen teilweise in Englisch durchgeführt und es werden sehr gute Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Für einige Studiengänge der Philosophisch-historischen und der Theologischen Fakultät sind Latein- und/oder Griechischkenntnisse oder Hebräischkenntnisse nötig.
Phil-hist. Fakultät
Theol. Fakultät

Sprachkurse

Deutsch als Fremdsprache (auch für AnfängerInnen), Deutsch Integrationskurs für Austausch-Studierende, English for Academic Purposes
mehr Infos

Weitere Sprachkurse (Arabisch, Berndeutsch, Chinesisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Neugriechisch, Russisch, Spanisch) werden vom Institut für Sprachwissenschaft angeboten.
mehr Infos


Berner Fachhochschule

An der Berner Fachhochschule BFH wird in der Regel in Deutsch unterrichtet; in zahlreichen Studiengängen zudem in Französisch und/oder Englisch.

Deutschkurse

Die Berner Fachhochschule bietet ihren internationalen Studierenden in Kooperation mit der Universität Bern Deutschkurse an. Die Fachstelle Deutsch als Fremdsprache (DaF) der Universität Bern führt diese Deutschkurse ab Niveau A2 durch.
mehr

Anfängerkurse

Gute Deutschkenntnisse sind für die meisten Programme Voraussetzung für die Zulassung. Bitte erkundigen Sie sich genau über die sprachlichen Voraussetzungen. Am Studienort Biel werden in der Regel Französisch- und Deutschkenntnisse vorausgesetzt.

Französischkurse

Der zertifizierte Französisch-Fernlernkurs der Ecole de français langue étrangère der Universität Lausanne (UNIL) steht auch interessierten Personen ausserhalb der UNIL offen, die ihre fortgeschrittenen Anfängerkenntnisse verbessern wollen (ab Niveau A2 bis C1-C2 des europäischen Sprachenportfolios). Die Kurskosten betragen rund CHF 500.-.
Kursangebot/Anmeldung


 PHBern

An der PHBern werden gute Deutschkenntnisse vorausgesetzt. Für Personen mit Deutsch als Zweitsprache: Sprachkenntnisse in Deutsch, die mindestens dem Niveau C1 des "Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen" (GER) entsprechen. 

In Zusammenarbeit mit der Uni Bern können immatrikulierte Studierende der PHBern Deutschkurse an der Uni Bern besuchen.
mehr Infos

Französisch und Englisch: Der Unterricht am Vorbereitungskurs setzt in diesen Fächern das Niveau B1 voraus. Anders gesagt: Wer das Niveau B1 noch nicht erreicht hat, kann dem Unterricht nicht oder nur mit Mühe folgen.

 

Kontakt

Beratungsstelle der Berner Hochschulen
Erlachstrasse 17
CH-3012 Bern
+41 31 635 24 35