Kontakt


Die Beratungsstelle ist nach wie vor für Sie da – gerade auch in der aktuellen Corona-Krise!

Beratungen werden online, telefonisch oder nach Absprache vor Ort (Erlachstrasse 17 ) angeboten. Alle Angebote müssen  während den unten genannten Öffnungszeiten telefonisch mit dem Sekretariat vereinbart werden. Bei Beratungen vor Ort bitten wir Sie, die spezifischen Corona-Schutzmassnahmen zu beachten. In allen öffentlich zugänglichen Innenräumen der Beratungsstelle gilt eine Maskenpflicht. 
Weitere Infos zum Umgang mit der Corona-Krise

Adresse

Beratungsstelle der Berner Hochschulen, Erlachstrasse 17, Bern, Telefon 031 635 24 35:
Lageplan der Beratungsstelle

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr, freitags bis 16.30 Uhr.
Die Beratungsstelle ist auch während den Semesterferien geöffnet (bitte beachten Sie die entsprechenden Spezial-Öffnungszeiten).

Kontaktaufnahme

  • Anmeldung für eine Beratung: Sie können sich für eine Beratung anmelden, bei der wir individuell auf Ihre Fragen und Anliegen eingehen. Einen Termin können Sie telefonisch (031 635 24 35) oder persönlich (Erlachstrasse 17, Bern) mit dem Sekretariat vereinbaren. Es ist nicht möglich, sich per Mail für eine Beratung anzumelden.
  • Sekretariat: Für allgemeine Anfragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat, das Ihnen gerne weiterhilft.
  • Bibliothek: In unserer Bibliothek können Sie sich ohne Voranmeldung umsehen und Informationsmappen und Bücher ausleihen. Sie ist am Mittwochvormittag geschlossen.
  • Mailberatung für Studierende: Wenn Sie an einer der Berner Hochschulen (Universität Bern, Berner Fachhochschule, PHBern) immatrikuliert sind, können Sie Ihr Anliegen per Mail an uns übermitteln. Dabei kann es sich um eine Sachfrage oder um ein persönliches Anliegen handeln. Bitte beachten Sie, dass die Mailberatung für Studierende nicht für die Terminvereinbarung vorgesehen ist. Auch werden die entsprechenden Mails ausschliesslich während den Öffnungszeiten der Beratungsstelle beantwortet. Termine für eine persönliche Beratung können telefonisch (031 635 24 35) oder persönlich (Erlachstrasse 17, Bern) mit dem Sekretariat vereinbart werden. Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik:
    Mailberatung für Studierende

Krisensituation

Während den Bürozeiten

In einer Krisensituation können Sie sich während den Bürozeiten an die Beratungsstelle der Berner Hochschulen wenden: Erlachstrasse 17, Bern, Telefon 031 635 24 35:
Lageplan der Beratungsstelle

Ausserhalb der Bürozeiten

  • Psychiatrischer Notfalldienst Inselspital
    Telefon 031 632 88 11 (24h/Tag). Erster Ansprechpartner bei einem psychiatrischen Notfall ist im Normalfall der Hausarzt oder Facharzt. Sind diese nicht erreichbar, können Sie sich jederzeit an den psychiatrischen Notfalldienst des Inselspitals wenden. Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
    Murtenstr. 21
    3008 Bern
  • MEDPHONE Notfallnummer Kt. Bern
    Telefon
    0900 57 67 47 (24h/Tag; CHF 3.23/Min.)
    Erfahrene Berater/innen vermitteln Sie bei Bedarf an die diensthabende psychiatrische Fachperson.
  • City Notfall Bern
    Telefon 031 326 20 00
    (täglich 7-22h). Notfallpraxis mit Sprechstunde ohne Voranmeldung.
    Schanzenstrasse 4A
    3008 Bern
  • Die dargebotene Hand (Bern)
    Telefon 143 (24h/Tag). Über diese Nummer erreichen Sie rund um die Uhr Gesprächspartner/innen, welche sich Zeit für Sie nehmen.

Ansprechperson für die Webseite: Sara Bürkli

Beratungsstelle der Berner Hochschulen Erlachstrasse 17 CH-3012 Bern Tel. +41 31 635 24 35